Freelancer und Experten Vermittlung

Kaum eine Aufgabe ist zu gross, zu klein oder zu komplex, beinahe für jede Arbeit, die am Computer erledigt werden kann, kennen wir von 60francs talentierte und preiswerte Experten.

Durch das Internet kann die Arbeit an einem beliebigen Ort erledigt werden. Dies führt dazu, dass immer mehr Spezialisten den Schritt in die Selbständigkeit wagen, sie arbeiten ohne Anstellungsvertrag, auf Stunden- oder Projektbasis. Ihre Dienstleistungen offerieren sie online auf sozialen Netzwerken, Jobplattformen oder Freiberufler-Marktplätzen.

Externe Mitarbeiter als Spitzenbrecher oder längerfristig?

Sei es für Dienstleistungen als Spitzenbrecher oder für langfristige Einsätze, es gibt praktisch immer ein Freiberufler mit Know-How und Interesse am Job. Obwohl die Entlohnung externer Mitarbeiter auf den ersten Bilck eventuell höher erscheinen mag als die Kosten der internen Mitarbeiter, sind unter gewissen Umständen Freelancer günstiger.

Selber einen Freelancer suchen?

Ein gutes Rating oder ein hohes Stundenhonorar auf einem Vermittlungsportal ist keine Garantie für einen guten Freelancer. So gibt es Freelancer die sich mit fremden Referenzen schmücken. Oder Webdesigner die mit Zugriff auf die Webseite leichtfertigt umgehen und dadurch den Zugang von Hackern auf die Webseite ermöglichen. (Anm: Solche Beispiele mussten wir selber erleben).

Selten fehlt es den Freelancern am fachlichen Wissen. Falls es Probleme gibt, fehlt meistens die Bereitschaft, das Projekt bis zum Schluss sorgfältig auszuführen und solange am Ball zu bleiben, bis der Auftrag zu 100 Prozent erfüllt ist.

 

 

 

Aus Freelancer können Freunde werden

Fähige Freelancer zu finden ist Fleissarbeit, bedingt Ausdauer, Erfahrung und etwas Glück. Aber es lohnt sich. Zum Teil arbeiten wir mit Freelancern seit über fünf Jahren auf einer freundschaftlichen und vertrauensvollen Basis zusammen.

 

 

Was gibt es Schöneres, als mit professionellen, kreativen Menschen arbeiten zu dürfen?

Direkte oder indirekte Vermittlung?

Grundsätzlich bieten wir zwei Varianten an:

60francs als Vertragspartner (VP) für Freelancer …

… ist für Qualität und Umsetzung verantwortlich. Das Projekt wird laufend durch uns überwacht, die Zahlung erfolgt nach erfolgreicher Abnahme durch den Auftraggeber. Diese Variante eignet sich besonders für einmalige und klar beschriebene Projekte mit einem fixierten Kostendach.

60francs als Vermittler (VM) für Freelancer …

… sucht nach dem am besten geeigneten Spezialisten und erhält dafür eine einmalige Vermittlungsgebühr. Der Auftrageber kriegt den direkten Kontakt und vereinbart die Zahlungskonditionen mit dem Freelancer ohne 60francs. Die einmalige Vermittlungsgebühr ist abhängig der Anforderungen der Freelancer und kostet minimal Fr. 420.- pro Kandidat.  Diese Variante eignet sich besonders für längerfristige Einsätze.

Lokal oder Remote?

Die meisten Freelancer leben ausserhalb der Schweiz, Einsätze vor Ort sind aber möglich.

Kostenloses Testangebot

Vor einem ersten Einsatz offerieren wir ein kostenloses Arbeitsmuster. Dies kann eine Probeübersetzung sein, einen grafischen Entwurf, einen Lösungsvorschlag  zur Webseitenoptimierung, Vorschlag für SEO oder SEA Massnahmen etc. .

Stundenhonorare

Die Stundenansätze für Freelancer variieren zwischen Fr. 29.- und Fr. 60.- (60francs), sie sind abhängig von der Qualifikation. Bei Ausnahmefällen können die Stundenansaätzer höher als Fr. 60.- sein.

Beispiel SEO

Auszug SEO Beratung (Fragen & Antworten )
Kurzzeiteinsatz 2 Stunden

Kosten Fr. 120.-  (Fr.  60.- pro Stunde)

Beispiel Konzept Text

Auszug Konzept (Cafeteria, Take Away)
Kurzzeiteinsatz 5 Stunden

Kosten Fr. 136.-  (Fr.  39.- pro Stunde)

Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Fragen?
Gerne beantworten wir Ihre Fragen sofort per Whatsapp oder per Telefon:  044 586 40 60