Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der 60francs.ch GmbH

Leitsatz

60francs.ch GmbH setzt sich immer dafür ein, Dienstleistungen effizient, zuvorkommend, pünktlich und vertragskonform zu erbringen. Sollten trotzdem einmal Probleme entstehen, verpflichtet sich 60francs.ch GmbH mit allen involvierten Parteien und durch entsprechende Intervention, rasch und unbürokratisch eine Lösung zu suchen

1. Geltung der AGB

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Dienstleistungen beziehungsweise Produkte, die durch die 60francs.ch GmbH erbracht werden resp. durch sie überlassen werden. Die AGBs gelten bei jeder Geschäftsbeziehung als stillschweigend anerkannt. Als Kunden gelten jegliche natürliche sowie juristische Personen, die mit der 60francs.ch GmbH einen Vertrag abgeschlossen haben. Die AGBs beruhen auf Schweizer Recht und gelten innerhalb der Schweiz. Nebenabreden, Zusicherungen und sonstige Vereinbarungen sowie Änderungen und Ergänzungen des Vertrags bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Die AGBs bilden einen integrierten Bestandteil des Vertrags zwischen Auftraggeber und 60francs.ch GmbH. 60francs.ch GmbH ist jederzeit berechtigt, diese AGBs zu ändern oder zu ergänzen. Die jeweils gültigen AGBs sind auf der Internetseite www.60francs.ch publiziert.

2. Dienstleistungen

60francs.ch GmbH betreibt einen Service für Dienstleistungen, der über das Internet zur Verfügung steht. Die Dienstleistungen werden nicht nur von 60francs.ch GmbH selbst vorgenommen, sondern auch von ihren beauftragten unabhängigen geprüften Experten und Fachkräften. In allen Fällen bestehen aber Vertragsbeziehungen ausschliesslich zu 60francs.ch GmbH und nicht zur jeweiligen Fachkraft direkt.
60francs.ch GmbH erbringt ihre Dienstleistungen ausschliesslich auf der Grundlage dieser AGB; die AGB gelten mit jeglicher Auftragserteilung an 60francs.ch GmbH als akzeptiert.Abweichende Bedingungen des Auftraggebers werden hiermit ausdrücklich wegbedungen.
Abschluss von Verträgen und/ oder Auftragsbestätigungen Verträge und Auftragsbestätigungen gelten als zu Stande gekommen, wenn sich Auftraggeber und 60francs.ch GmbH über den darin enthaltenen Leistungsumfang geeinigt haben. Die Einigung kann durch Unterzeichnung der erwähnten Papiere sowie über elektronische Bestätigung (E-Mail) und unter Bezugnahme auf die jeweilige Offerte, Auftragsbestätigung oder Vertrag vollzogen werden.

3. Nachbesserung

Soweit die Bearbeitung von den jeweils vereinbarten Anforderungen abweicht, hat der Auftraggeber der 60francs.ch GmbH eine angemessene Frist zur Nachbesserung zu setzen. Nach dem Verstreichen der gesetzten Frist zur Nachbesserung kann der Auftraggeber die Rückgängigmachung des Vertrags verlangen, wenn der Mangel nicht rechtzeitig beseitigt worden ist.Eine Nachbesserung ist ausgeschlossen, wenn die Abweichungen durch den Auftraggeber selbst verursacht worden sind, z.B. durch unrichtige bzw. unvollständige Informationen oder fehlerhafte Inhalte (Bilder, Dokumente, Vorlagen, Webseiten)

4. Annullation

Der Auftraggeber kann den Auftrag bei der 60francs.ch GmbH schriftlich annullieren. Die bis zur Annullation erbrachten Dienstleistungen darf von 60francs.ch GmbH in Rechnung gestellt werden.

5. Konditionen / Rechnungsstellung / Verzug

Alle vereinbarten und publizierten Preise verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer. Die Preise sind, falls nichts anderes erwähnt, in Schweizer Franken (CHF), 60francs.ch GmbH stellt dem Auftraggeber die Leistungen zum vereinbarten Preis bzw. zu den vereinbarten Mindestauftragsgebühren und Konditionen exklusiv der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer in Rechnung.60francs.ch GmbH stellt Rechnungen in der Regel ausschliesslich im .pdf-Format zur Verfügung und versendet diese per E-Mail.Die jeweils anfallenden Vergütungen werden mit Rechnungsstellung und ohne Abzug zur sofortigen Zahlung fällig. Bei Zahlungsverzug ist 60francs.ch GmbH berechtigt, ohne Abmahnung die Betreibung einzuleiten. Die administrativen Aufwände für Mahnungen und Betreibungen werden dem säumigen Zahler belastet.

6. Haftung

Schadenersatzansprüche aus Vertrag, aus Verschulden bei Vertragsschluss (culpa in contrahendo), positiver Vertragsverletzung sowie Verzug gegenüber 60francs.ch GmbH sind im gesetzlich zulässigen Umfang ausgeschlossen. Die Haftung für Hilfspersonen ist in jedem Fall ausgeschlossen.

7. Gewährleistungsausschluss

60francs.ch GmbH leistet keine Gewähr dafür, dass die jeweilige Bearbeitung (Übersetzung, Vertonung, Verfilmung etc.) für den Verwendungszweck des Auftraggebers zulässig und geeignet ist. Dies gilt insbesondere für den Fall, dass der abgelieferte Inhalt (Text, Bilder, Webseiten etc.) veröffentlicht oder für Werbezwecke verwendet wird. Das rechtliche Risiko der Verwendungsfähigkeit oder Veröffentlichung trägt allein der Auftraggeber.

8. Geheimhaltung

60francs.ch GmbH verfügt über Vertraulichkeitsvereinbarungen mit allen Mitarbeitern und Dienstleistern. Die Mitarbeiter und die externen Fachkräfte sind zu strenger Geheimhaltung und zur Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet.60francs.ch GmbH ist bemüht, die Vertraulichkeit der übermittelten Inhalte nach dem neuesten Stand der Technik zu wahren. 60francs.ch GmbH kann allerdings aufgrund der elektronischen Datenkommunikation keine 100%ige Vertraulichkeit gewährleisten.

9. Abwerbungsverbot

Der Auftraggeber verpflichtet sich, während der Dauer der Zusammenarbeit der Parteien und für einen Zeitraum von einem Jahr danach keine bei 60francs.ch GmbH tätigen eigenen oder im Subauftrag beschäftigten Fachkräfte abzuwerben oder ohne Zustimmung von 60francs.ch GmbH anzustellen.Für jeden Fall der schuldhaften Zuwiderhandlung verpflichtet sich der Auftraggeber, eine Konventionalstrafe von CHF 30’000.- zu bezahlen. Die Bezahlung einer Konventionalstrafe entbindet den Auftraggeber nicht von der Einhaltung des Abwerbungsverbotes.

10. Nutzungsrechte

Die Nutzungsrechte der Kreationen wie Webseiten, Texte, Storybooks, Manuskripte, Drehbücher, Präsentationen, Layouts, Printsachen, Voice Over usw. liegen ausschliesslich bei 60francs.ch GmbH.Nach beendeter und bezahlter Produktion werden die Nutzungsrechte dem Auftraggeber kostenlos übertragen.

11. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Diese AGB unterliegen ausschliesslich Schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist der Sitz der 60francs.ch GmbH.

12. Sitz / Firma / Verantwortung / Datum AGB

60francs.ch GmbH
Tobelhofstrasse 209
8044 Zürich

60francs.ch GmbH ist ein Dienstleistungsanbieter, seit Mai 2016 im Handelsregister des Kantons Zürich (CH-020.4.058.630-5) aufgeführt unter UID-Nummer: CHE-397.265.058
Mehrwertsteuernummer: CHE-397.265.058 MWST

Christian Lämmler ist Inhaber / Geschäftsleiter und verantwortlich für 60francs.ch GmbH

Zürich, März 2018

Anmerkung: Die männliche Schreibweise gilt stellvertretend für beide Geschlechter.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der 60francs.ch GmbH als PDF